HomeImpressumDatenschutz
 Aktuelle Informationen 
 Kanzlei
 Kooperationspartner
 Partnerunternehmen
 Honorare
 World Jurist Association
 Human Rights
 Impressum
   Anbieterkennzeichnung
   Datenschutz
 NEWSARCHIV

Datenschutz




An dieser Stelle finden Sie meine Erklärung zum Datenschutz, sowie eine Erläuterung, welche Daten ich in welchem Umfang von Ihnen erfassen, speichern, verwerten und diese letztendlich behandeln.

Dies stellt eine rechtsverbindliche Erklärung von Rechtsanwalt Wolfgang P. Schulz dar, wie mit erhobenen Daten umgegangen wird, welche Daten wann erhoben werden und welche Rechte Sie im Einzelnen haben, über die Datenerhebung Auskunft zu erlangen.

Hinweise zum Datenschutz (Stand: 01.09.2007)


1. Einleitung

In der heutigen multimedialen Welt eröffnen sich den Menschen gerade durch das Internet zahlreiche neue und faszinierende Möglichkeiten.
Als Teil dieser multimedialen Welt und im Bewusstsein der hieraus entstehenden Gefahren für den Datenschutz, nehmen ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich habe mir zum Ziel gesetzt, Ihnen ein breit gefächertes Onlineangebot zur Verfügung zu stellen, dabei Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung zu wahren und den Schutz ihrer Privatsphäre zu gewährleisten. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten ist für mich selbstverständlich.

Im folgenden möchte ich Sie darüber informieren, welche Daten von Ihnen erhoben werden, für welche Zwecke dies erforderlich ist und wie sensibel mit Ihren Daten umgegangen wird. Ich bitten Sie, sich diese Hinweise zum Datenschutz regelmäßig durchzulesen, da sie von Zeit zu Zeit neu aufgelegt werden.


2. Standpunkt zum Datenschutz

Die Policy hinsichtlich Datenschutz kann wie folgt zusammengefasst werden:
  • Ich bemühe mich, Ihnen die meisten Dienste zur anonymen Benutzung zur Verfügung zu stellen.
  • Ihre persönlichen Daten werden nur im Rahmen einer von Ihnen erteilten Einwilligung verwendet. Sie haben aber jederzeit die Möglichkeit eine erteilte Einwilligung zu widerrufen.
  • Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis werden keine persönlichen Daten weitergegeben. Es sei denn, ich bin rechtlich zur Herausgabe verpflichtet oder es wurden externe Partner bzw. Firmen mit der Weiterverarbeitung Ihrer Daten beauftragt.
  • Sofern externe Stellen Ihre persönlichen Daten zur Weiterverarbeitung erhalten, ist sicher gestellt, dass sich diese externen Stellen ebenfalls auf diese strengen Anforderungen an den Datenschutz verpflichten.

Persönliche Daten sind diejenigen Informationen, die Ihre Identifizierung möglich machen. Dazu gehören insbesondere Ihr Name, Geburtsdatum, Adresse und Ihre Telefonnummer. Aufgrund anonymer Daten ist eine Identifizierung Ihrer Person grundsätzlich nicht oder nur mit ganz erheblichem Aufwand möglich.


3. Welche Daten werden erhoben

Auf den Websites werden Daten auf unterschiedliche Art und Weise gesammelt je nach der Art des in Anspruch genommenen Dienstes.

Grundsätzlich werden Ihre persönlichen Daten nur soweit erhoben, wie dies unbedingt erforderlich ist.

a) Persönliche Daten in speziellen Bereichen des Webangebotes
  • Wenn Sie einen speziell für unsere Kunden bereitgestellten Bereich betreten, müssen Sie sich mit persönlichen Daten legitimieren. Diese Daten werden gespeichert. Im Rahmen der Aushändigung dieser Zugangsdaten erhalten Sie eine separate Erklärung zum Datenschutz, die Ihnen erklärt, welche Daten in welcher Weise gesammelt, verarbeitet oder ausgewertet werden.

b) Persönliche Daten in allgemein zugänglichen Bereichen des Webangebotes
  • Ansonsten werden persönliche Daten von Ihnen nur erhoben, wenn Sie mit mir über ein Kontaktformular oder per Email in Kontakt treten. Diese Daten werden von mir oder von durch mir beauftragte Dritte (Firmen/Personen) nur zur Erfüllung des jeweiligen Zweckes, für den Sie erhoben wurden, gespeichert, ausgewertet bzw. genutzt. Sofern keine gesetzliche Regelung andere Verfahren bindend vorschreibt, werden diese Daten spätestens vier Wochen nach Abschluss der zur Erhebung führenden Anfrage gelöscht. Eine Weitergabe dieser Daten an andere Personen / Firmen, die nicht mit der Durchführung des Auftrages betreut sind, erfolgt in keinem Fall.

c) Persönliche Daten im Rahmen einer Geschäftsbeziehung
  • Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsverbindung werden alle persönlichen Daten, die ich von Ihnen im Rahmen dieser Geschäftsbeziehung erhalten haben, gespeichert. Sofern keine anders lautenden gesetzlichen Vorschriften gelten, werden diese persönlichen Daten drei Monate nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht.
  • Eine Weitergabe Ihrer Daten an nicht mit der Wahrnehmung der Geschäftsbeziehung betreuten Personen / Firmen erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

d) Anonyme oder teilanonyme Daten in allgemein zugänglichen Bereichen
  • Bereits durch den Aufruf einer Website erfassen die Webserver allgemeine und anonyme Daten über Sie. Dazu gehören unter anderem Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffes auf unsere Server, Datum und Uhrzeit wann Sie unsere Server verlassen haben. Weiterhin werden Daten darüber gespeichert, mit welchem Internetbrowser Sie die Inhalte abrufen und wie diese Browser konfiguriert sind (Bildschirmauflösung, Spracheinstellung, Anzeigeeinstellungen etc.).
  • Diese Daten werden automatisiert erfasst und in Logdateien gespeichert. Die Erfassung der meisten Daten dient dazu, Ihnen ein optimal auf Ihre technische Ausstattung ausgerichtetes Internetangebot offerieren zu können. Die IP-Adresse wird benötigt, um im Falle von missbräuchlicher Benutzung des Angebotes bzw. schädlichen Eingriff in die Websysteme nachvollziehen zu können, von wem die Störung ausging. Um Ihre Identität anhand der gespeicherten IP-Adresse in Erfahrung bringen zu können, ist im Normalfall ein richterlicher Beschluss bzw. eine Anordnung einer Staatsanwaltschaft notwendig. Die auf diese Weise erfassten und gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken und anonymisiert ausgewertet (also ohne Berücksichtigung der IP-Adresse). Ein Rückschluss auf Ihre Identität ist dadurch in keiner Weise möglich.
  • Diese anonymen bzw. teilanonymen Daten werden zyklisch gelöscht. Der aktuelle Löschzyklus beträgt 10 Tage, jedoch behalten ich mir vor, diesen Zyklus kurzfristig und ohne vorherige Ankündigung den betrieblichen und technischen Erfordernissen hin anzupassen. Eine Weitergabe dieser Daten an Außenstehende erfolgt generell nicht.

Sonstige Daten
  • Nach bisherigem technischen Stand werden keine weiteren Daten über Sie erfasst. Insbesondere wird auf den Einsatz von Cookies oder sonstigen technischen Hilfsmitteln, die die Erstellung eines (anonymen) Benutzerprofiles möglich machen könnten, verzichtet.


4. Datenübermittlung an Dritte

In den meisten Fällen werden Ihre persönlichen Daten zur Durchführung des jeweiligen Dienstes oder Auftrages benötigt.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Personen / Firmen erfolgt prinzipiell nicht. Unter anderen Personen / Firmen sind in diesem Zusammenhang Personen zu verstehen, die nicht bei mir angestellt / beschäftigt sind.
Diese Definition wird im nachfolgenden Text als Außenstehende bezeichnet.

Ich übermittele Ihre persönlichen Daten ausschließlich dann an Außenstehende, wenn:
  • Sie der Übermittlung zugestimmt haben oder
  • die Übermittlung zur Durchführung oder Abrechnung eines Auftrages / einer Anfrage notwendig ist oder
  • ein Außenstehender für die Abwicklung des Dienstes, des Auftrages, der Anfrage diese Daten benötigt oder
  • Strafverfolgungsbehörden oder Gerichte nach Maßgabe der anwendbaren Gesetze Auskünfte zum Zwecke der Strafverfolgung verlangen.

Sofern Außenstehende Ihre Daten erhalten, ist sicher gestellt, dass diese sich ebenfalls auf diese Datenschutzrichtlinien verpflichten und garantieren, Ihre Daten keiner anderen Verwendung als die der Erfüllung erteilter Aufträge / Anfragen zukommen zu lassen.

Wir verkaufen oder verleihen keine Nutzerinformationen.

Soweit eine Übertragung Ihrer Daten für das Bereitstellen eines Dienstes erforderlich ist, erfolgt dies nur mit Ihrem Einverständnis. Nur in Ausnahmefällen hängt die Inanspruchnahme eines Dienstes von der Übertragung Ihrer Daten an Partnerunternehmen ab. In diesen Fällen werden Sie darüber aber vor der Datensammlung informiert und können wählen, ob Sie Ihr Einverständnis zur Datenweitergabe erteilen oder lieber von dem jeweiligen Dienst Abstand nehmen.

Die persönlichen Daten der Besucher werden grundsätzlich nur offen gelegt, wenn dazu eine rechtliche Verpflichtung besteht. Das ist dann der Fall, wenn staatliche Einrichtungen (z.B. Strafverfolgungsbehörden) um Auskunft ersuchen oder eine richterliche Verfügung diesbezüglich erhalten. Im Übrigen wahren ich die Vertraulichkeit Ihrer Identität.


5. Löschen Ihrer Daten

Soweit Ihre Daten nicht mehr für die vorgenannten Zwecke einschließlich der Erfüllung erteilter Aufträge oder Abrechnungen erforderlich sind, werden diese gelöscht. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen. Aus technischen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien und Spiegelungen von Diensten dupliziert.
Solche Kopien werden ebenfalls ggf. erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung gelöscht.

Ansonsten gelten die unter Punkt 3 dieser Erklärung genannten Löschintervalle.


6. Ihr Einfluss auf die Verwendung erfasster Daten

Selbstverständlich haben Sie das alleinige Entscheidungsrecht, ob und für welche Zwecke Ihre Daten verwendet werden dürfen. Ferner bestimmen Sie alleine, ob Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden oder ob Ihre Daten für Zwecke der Beratung, Werbung und Marktforschung genutzt werden dürfen. Auch hier kann selbstverständlich ein einmal erteiltes Einverständnis jederzeit durch Sie widerrufen werden.

7. Ihre Zustimmung zur Datenerfassung / -speicherung

Mit der Benutzung dieses Internetangebotes bzw. der Inanspruchnahme von dort angebotenen Services erklären Sie, dass Sie von dieser Datenschutzerklärung, den AGB und sonstigen Benutzungshinweisen Kenntnis genommen haben und einer Erfassung / Speicherung Ihrer Daten in folgendem Umfang zustimmen:
  • Ihre erfassten anonymen Daten werden in serverseitigen Logfiles gespeichert.
  • Durch Senden einer Email stimmen Sie einer Speicherung Ihrer übermittelten persönlichen Daten für den Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens zu.
  • Durch die Kontaktaufnahme mittels bereitgestellter Kontaktformulare erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen über diese Kontaktformulare erhaltenen Daten zum Zwecke der Erfüllung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet werden dürfen.
  • Sie bestätigen in allen vorhergehend genannten Fällen, dass Sie über die Verwendung, Weitergabe und Löschung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung aufgeklärt wurden und mit den darin genannten Verfahrensweisen einverstanden sind.


8. Auskunft über von Ihnen bzw. über Sie gespeicherte Daten

Sie können jederzeit verlangen, dass Ihnen Auskunft erteilt wird, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind, wie diese Daten verwendet werden und wie diese Daten elektronisch verarbeitet werden.

Senden Sie dazu bitte eine Email an datenschutz@law-schulz.de.

Ich nehme dann mit Ihnen Kontakt auf und teilen Ihnen mit, welche Informationen von Ihnen für die Auskunftserteilung benötigt werden.

Ihre Anfrage können Sie auch per Telefax oder per Briefpost senden. Die entsprechenden Kontaktadressen finden Sie auf dieser Website unter der Rubrik IMPRESSUM.


9. Unsere Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten

Ich arbeite mit sicheren Datennetzen, die sowohl mit Firewalls im Industriestandard, als auch durch Passwörter geschützt sind. Ich arbeiten mit Sicherheitsvorkehrungen, um den Schutz vor Verlust, Änderung oder Missbrauch Ihrer Daten zu gewährleisten. Insbesondere in nicht öffentlichen, sensiblen Bereichen, bin ich darauf bedacht, einen möglichst hohen Sicherheitsstandard zu bieten, um Ihre Daten zu schützen. Nur ausgewählte Mitarbeiter haben Zugang zu den Informationen, die Sie übermitteln. Diejenigen Mitarbeiter, die mit Ihren persönlichen Daten in Berührung kommen, werden vor Aufnahme ihrer Tätigkeit schriftlich auf die Wahrung des Datenschutzgeheimnisses verpflichtet. Ich bemühe mich, alles organisatorisch und technisch Machbare zu tun, um Ihre Daten zu schützen.


10. Gesetzestexte

Ich verpflichte mich auf die Datenschutzregelungen gemäß folgender Gesetze/Verordnungen in deren jeweils gültiger Fassung:
  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG)
  • Datenschutzrichtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24.Oktober 1995


11. Wichtiger Hinweis

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung künftig zu ändern bzw. neuen gesetzlichen Bestimmungen anzupassen. Eine vorherige Information erfolgt nicht, Sie können jedoch Änderungen jederzeit hier auf dieser Website abrufen.

Den Stand dieser Datenschutzerklärung finden Sie am Anfang dieses Dokumentes.

Sie können den Text dieser Erklärung zusammen mit Hinweisen zum Haftungsausschluss und dem Impressum als PDF-Datei über nachfolgenden Link downloaden und ausdrucken. Sie benötigen zum Lesen dieses Dokumentes ein Programm, das in der Lage ist, mit dem PDF-Dateiformat umzugehen.



08.11.2007:
Ausnahmezustand in Georgien und vorgezogene Präsidentschaftswahlen [weiter]

17.09.2007:
Rechtsanwaltskammern gegen Gesetzentwurf zur Telekommu-
nikationsüberwachung [weiter]

07.07.2007:
Schäuble fordert "Internierung", Internet- und Handyverbot für "Gefährder" [weiter]

27.05.2007:
BVerfG: Nichteheliche Kinder dürfen beim Betreuungsunterhalt nicht benachteiligt werden [weiter]

22.05.2007:
Sammelklage gegen Vorratsdatenspeicherung [weiter]

22.05.2007:
Grundrechte-Report 2007 erschienen [weiter]

22.05.2007:
Internationale Liga für Menschenrechte fordert sofortige Beendigung des Grundrechte-Ausverkaufs [weiter]


Informationen šlteren Datums finden Sie im Newsarchiv
HOME | WORLD JURIST ASSOC. | HUMAN RIGHTS | IMPRESSUM | CREDITS / DANKSAGUNG


© 2015 by Rechtsanwalt Wolfgang Schulz, Berlin | Rev: 01.04.2015